Allgemeine Nutzungsbedingungen

  • Stand: November 2019

Wir behalten uns vor, diese Nutzungsbedingungen in Gänze oder in Teilen zu ändern.

Nutzergeneriere Inhalte

Nutzergenerierte Inhalte (User generated content), im Speziellen Kommentare unter Beiträgen dürfen keine illegalen Inhalte, Äußerungen oder Anleitungen enthalten. Aus Schutz vor Spam müssen Kommentare erst freigegeben werden. Wir behalten uns das Recht vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, sollten diese gegen unsere Richtlinien verstoßen.Nutzer haben das Recht auf Löschung eigener Kommentare, wenn eine Urheberschaft nachgewiesen werden kann (Löschanfrage wird zum Beispiel von der selben E-Mail-Adresse gesendet, mit welcher der Kommentar erstellt worden ist).Wir weisen darauf hin, dass eigene persönliche Daten wie Nachname, Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung etc. nicht publiziert werden sollten und von Bots oder Datenaggregaten wie beispielsweise Google, Bing und anderen Suchmaschinen aufgegriffen und selbst nach Entfernung von unserer Webseite für eine unbestimmte Zeit im Internet abrufbar sein können. Darauf haben wir keinen Einfluss. Von Veröffentlichung besonders schützenswerten, eignen Daten raten wir daher ab.

Eigene Inhalte

Die Inhalte von finanzache.com sind möglicherweise nur in Deutschland, Österreich oder der Schweiz gültig und nicht für alle Besucher geeignet. Es liegt in der Natur der Sache, dass Informationen über ein Produkt oder einen Sachverhalt nie vollständig sein können. Wir möchten daher dazu anhalten, eigene Recherchen durchzuführen, bevor Information in persönlicher, geschäftlicher oder finanzieller Weise verwendet werden.Eigene Inhalte wie Texte, Infografiken und Videos von finanzsache.com dürfen nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung verwendet werden und können an gewisse Bedingungen wie beispielsweise Quellennennung gebunden sein.

Keine Investmentberatung

Wir informieren über allgemeine Sachverhalte, bieten jedoch keine individuelle Anlage-, Steuer- oder Investmentberatung. Jede Situation ist unterschiedlich und sollte von qualifizierten Anlageberaten bewertet werden. Die Beantwortung von Anfragen, welche über allgemeine Auskünfte hinausgehen, lehnen wir ab.Bei Fragen: agb@finanzsache.at