Bitcoin Themen-Special: Jetzt alles zu Bitcoin erfahren

Investous Erfahrungen

Investous

Warnung


Es gibt Hinweise darauf, dass es sich bei INVESTOUS um Broker Betrug handelt. Wir raten daher zu erhöhter Vorsicht bei dieser Plattform!

Einschätzung gemäß Erfahrungsberichten MÖGLICHERWEISE BETRUG
Reguliert JA
Auf der Suche nach einer seriösen Alternative?
Jetzt passenden Broker finden »
Erfahrungsberichte lesen oder schreiben »

Über Investous

Bei Investous handelt es sich, gemeinsam mit "Stratton Markets", "24CM" und "EuroPrime" um eine Marke von F1 Markets Ltd.

Der Broker bietet den Handel von CFDs auf diverse Finanzprodukte wie Aktien, Forex, Rohstoffe und Kryptowährungen.

Es liegt eine aktive Regulierung der zypriotischen Regulierungsbehörde "CySec" vor. Diese Behörde ist uns für gewöhnlich als relativ strenge Aufsicht bekannt. Umso mehr verwundert es uns, dass Investous möglicherweise betrügerische Aktivitäten verfolgt. Wir sind dabei, die CySec um eine Stellungnahme zu beten.

Die Betrugsvorwürfe stützen sich bislang nur auf Erfahrungsberichte, welche uns erreichten. Jedoch konnten auch unsere eigenen Recherchen dies teilweise bestätigen.

Es scheint zudem gewisse Verbindungen zu Bitcoin-Betrug rund um "Bitcoin Code" & Co. zu geben.

Investous Erfahrungen - Das sagen Kunden

Lese Reviews von anderen Kunden oder hinterlasse deine eigene Bewertung zu Investous.

Teile deine Meinung über diesen Anbieter
Indem du deine eigene Erfahrung mit diesem Anbieter teilst, kannst du anderen bei der Entscheidungsfindung helfen. Die Community wird deinen Beitrag zu schätzen wissen!
Erfahrungsbericht schreiben »
Bisher 83 Erfahrungsberichte aus der Community
  1. 0.1
    Adstraders

    Hallo,wurde mit 250 Euro in die Falle gelockt.Innerhalb von paar Tagen stieg mein Konto auf 1000 Euro an.Damit wollten mich die Broker locken weiter einzuzahlen.Und zwar 4000 Euro.Habe es nicht gemacht.Wollte aber etwas ausbezahlt bekommen,dann hörte ich nichts mehr.Alles Betrug.Das sind Verbrecher.

    0
    0
  2. 0.1
    Um 75.000 Euro betrogen_Zusatz

    Zusatz:
    Verdächtig sind ebenfalls Ausfälle der Trading-App in kritischen Situation u. die Reaktionszeit bei Nachfragen zu Problemen, wenn diese überhaupt beantwortet werden!

    Seit meinem Ausstieg bei Investous werde ich mit SPAM-Anrufen von vermeintlich seriösen CFD-Brokern überhäuft. Scheinbar werden von Investous, wie in anderen Erfahrungsberichten erwähnt, Kontaktdaten verkauft.

    1
    0
  3. 0.1
    Um 75.000 Euro betrogen

    Als bodenständiger Kleinanleger mit Erfahrung im Börsenhandel interessierte ich mich für den CFD-Handel mit Bitcoins. Auf der Suche nach einem seriösen Börsen Trader wurde ich Opfer einer ausgeklügelten, psychologischen Manipulation, untermauert durch vermeintlich seriöse Berater und eine professionelle Trading-App.
    Es begann mit der Einzahlung von 250€, um in die Krypto-Währung Bitcoin zu investieren. Danach wurde ich vom „persönlichen Berater“ mehrfach telefonisch gedrängt mehr Geld einzuzahlen. Eigentliches Vorhaben wurde mir ausgeredet, da es sicherere Möglichkeiten mein Geld zu vermehren gäbe. Trotz Erhöhung um 750€, lt. Investous zu geringer Einsatz, um überhaupt Gewinne erzielen zu können. Wurde überredet weitere 2000€ nachzuschießen. Heute weiß ich, DASS TELEFONISCHE ANLAGEBERATUNG UNZULÄSSIG /VERBOTEN IST!
    Wurde ständig aufgefordert viele Hedging-Positionen anzulegen, die Investous hohe Gebühren einbrachten. Stets mit dem Hinweis, man würde mir den richtigen Zeitpunkt zum Verkauf mitteilen.
    Auf Anraten meines Beraters diverse Kontrakte gekauft u. informiert, dass ich 4 Tage – ohne Einblick in mein Depot- im Urlaub u. nicht erreichbar bin. Lt. Berater kein Problem. Schon nach 2 Tagen habe ich ohne mein Zutun alles verloren!
    Gemäß Erfahrungen anderer geschädigter Investous-Kunden, scheint dies, ein gezielt gesteuertes Muster zu sein.
    In meiner Verzweiflung wurde ich weiterhin ständig genötigt höhere Summen zu investieren. Mein vermeintlich „erfahrener“ Berater hätte schließlich immer den Überblick u. würde mich informieren.
    Als mir klar wurde einen Riesenfehler begangen zu haben, teilte ich mein Ausstiegsvorhaben meinem Berater mit. Daraufhin wurde mir -ohne Erfahrung im CFD-Handel- Premiumstatus (extremer Hebel von 400) aufgeschwatzt, mit welchem ich aufgrund u.a. weniger Gebühren zumindest meine Verluste relativ schnell ausgleichen könne. AUCH DIESER HEBEL IST FÜR PRIVATANLEGER UNZULÄSSIG!
    Ständige Anrufe (alleine am Ostermontag fünf Anrufe vom vermeintlichen Chef meines persönlichen Beraters) u. schlussendlich zum Kauf von Assets auf ,,russischen Rubel" überredet worden.

    Diese Entscheidung stellte sich als großer Fehler heraus, da sich der Kurs des russischen Rubels negativ entwickelte u. ungewöhnlich hohe (5-stellige) Kosten (Übernachtungsgebühren/SWAP) erhöhten meine Verluste drastisch.
    Um dem ständig drohendem Totalverlust aufgrund Margin-Calls zu entgehen, musste ich Geld nachschießen.

    MERKWÜRDIG WAR, DASS KURSE IN DER INVESTOUS-APP HÄUFIG VON ANDEREN QUELLEN ABWICHEN!

    MASTERCARD-EINZAHLUNGEN WAREN SELTSAMERWEISE PLÖTZLICH NICHT MEHR MÖGLICH UND WURDEN MEINER HAUSBANK ANGELASTET! STATTDESSEN NUR NOCH SOFORTÜBERWEISUNG MÖGLICH! Damit wurde letzte Chance sich ggf. etwas zurückzuholen genommen.

    In meiner Panik alles zu verlieren, war mir bewusst die Reißleine zu ziehen.
    Daraufhin wurde mir im Rahmen eines Bonusprogramms eine Einzahlung von 20.000 € empfohlen, worüber mir eine Summe von 3000 € – 5000 € zu Tradingzwecken gutgeschrieben würde. Ich lehnte ab.

    Meinen Verlust von über 70.000 € und der Hinweis mein ganzes Kapital schon verloren zu haben, hielt Investous nicht davon ab, mich unverfroren zu einer weiteren Einzahlung von 50.000 € zu drängen, um von einem „einmaligen Angebot“ zu profitieren.

    DIESEN BETRÜGERN GEHÖRT DAS HANDWERK GELEGT!

    2
    0
  4. 1
    Finger weg! Unseriös, wollen nur Dein Geld und Du kriegst es nie wieder

    Finger Weg!
    mit 250 angefangen, schnell Gewinn gemacht, 5000 einbezahlt, Auszahlung wird mit fadenscheinigen Gründen verzögert.
    Keine Juristische Macht, da nicht in der EU!!!

    0
    0
  5. 5
    Als blutjunger Anfänger

    Ich habe bereits viel Schlechtes gelesen und dann recherchiert. Anschließend habe ich mich dann aber doch beim Broker angemeldet (Februar), weil ich grundsätzlich auch viele positive Worte gelesen habe und einige Freunde von mir bereits beim Anbieter dabei sind. Ich kann nur sagen, dass alle Negativkommentare zu Investous vollkommener Quatsch sind!! Der Anbieter ist seriös, kümmert sich um seine Kunden und hat mir meine Auszahlungen in Rekordzeit überwiesen! Ich kann mir vorstellen, dass der teilweise doch sehr hohe Hebel dafür sorgt, dass einige Kunden schnell ihr Geld verlieren und dann sauer auf den Broker sind. Aber ich meine mal ganz ehrlich: der jeweilige Hebel ist im Vorhinein klar und dass damit nicht nur höhere Gewinnchancen sondern auch höhere Risiken verbunden sind sollte jedem Kind klar sein. Also: hört nicht auf die Negativkritik, meldet euch an und genießt einfach das Traden!

    1
    1
    1. Broker ist ja wohl das falsche Wort...das sind irgendwelche windigen Typen, die in einer Bar rumsitzten, und den Leuten Geld aus der Tasche ziehen: Sobald Dein Geld auf diesem Konto gelandet ist, ist es weg...Du wirst schlecht beraten...oder die Rückzahlung klappt nicht...total unseriös..

  6. 10 Anrufe pro Tag! Unsympathische Typen, die einem in schlechtem Deutsch Geld aus der Tasche ziehen wollen! Man kann denen genau nichts glauben! Finger weg!

  7. Ich hatte einen "netten" Berater Namens Mohamed.
    Nach dem er mich gedrängt hat eine Einzahlung zu tätigen und unzähligen Anrufen, erbat ich mir Bedenkzeit.Heute rief er wieder an und ich sagte ihm höflich, dass ich mir das nicht leisten kann und ich mir nicht sicher bin ob die ganze Sache seriös ist.Darauf hin gab er mir nette "Kosenamen", meinen Sohn betitelte er als eierlosen Hurensohn und drohte uns mit dem netten Spruch: Na warte du wirst noch sehen. Danach schimpfte er auf arabisch weiter.

    1. Ging mir genau so nach einiger nachforschung habe ich das angebot abgelehnt und der "berater" oder wohl eher betrüger wurde gleich beleidigend. Scheint sehr seriös zu sein diese firma.

  8. Es ist Beschiss von A bis Z!Mit den Beratern kannst Du tagein tagaus telefonieren bis es kracht. Sobald Du aber mit jemandem telefonieren musst, um Dein Geld zu kriegen, geht nichts mehr...sehr schäbig..und im Nachhinein auch peinlich, dass man ein paar Gaunern aus Holland auf den Leim gekrochen ist..

  9. 0.1

    bei mir wurden immer wieder Geldbeträge gefordert und immer verlos ich mehr. Deshalb bin ich jetzt Pleite!
    Auf jeden Fall nicht bei Investous anmelden. Betrügerisch! Leider hab eich bis heute mein Geld noch nicht zurück bekommen. Wer hat Erfahrungen gemacht um sein Geld zurück zu kriegen. Bitte um Hilfe! Danke

    2
    0
  10. !!! Finger weg !!!
    Die Investous Tradingsplattform macht anfangs einen seriösen Eindruck. Man bekommt zu beginn eine gute Beratung (für Laien zumindest). Das Tradingstool ist gut ausgearbeitet, übersichtlich und gut zu handhaben. Es werden jedoch überall Gebühren fällig. Transaktionsgebühren, Tagesgebühren, Nichtnutzungsgebühren!
    Auch wird mann immer wieder aufgefordert, mehr Geld aufs Tradingskonto zu laden.
    Am schlimmsten und für mich unverständlich jedoch ist, dass eine Kündigung nicht ohne Probleme möglich ist. Der Livechat ist immer offline und wird nicht beantwortet. Die Telefonnummer ist von Südafrika in Johannesburg. Die vielen Anrufnummern aus Genf und Zürich funktionieren im Rückruf nicht. Auf den E- Mailadressen von Investous werden die Mails nicht mehr beantwortet, auch der persönliche Betreuer in Zypern! ist plötzlich unerreichbar.
    Einfach alles unseriös, ich rate dringend ab.
    !!! Finger weg !!!

  11. 1
    Keine Rückzahlungen mehr

    Finger weg. Nach erstem Kontakt sollte einfach mal 500 Eur eingezahlt werden. Danach x Telefone mit drängen nach mehr weil ja mit 500 fast nichts gemacht werden kann. Wollte dann das Geld wieder zurück. Leider nie mehr eine Rückmeldung erhalten.
    Das Geld kommt auch nie wieder zurück.

    1
    0
  12. Vor einer Woche hatte ich hier gepostet, dass es sich bei dieser Firma ganz sicher um Betrüger handelt. Unverzüglich haben sie mir dann 2000.- meines Geldes zurückerstattet und ichn habe im Gegenzug meinen Beitrag gelöscht. Heute wiederum - eine Woche schlauer - würde ich allen dringend anraten, diesen Typen keinen Pfennig zu schenken. Man wird von Beratern, Chefs etc..belästig..mit Fake Telefonnummern und falsch beraten...100% Finger weg!!!!!!!!!!!!!!!!
    Zu meinem Glück spielen die 3000.-, die noch bei dieser Firma stecken, absolut keine Rolle in meinem Leben..aber bitte, bitte hüten Sie sich davor,aus Geldmangel oder Verzweiflung diesen Typen auf den Leim zu kriechen...ihr Geld ist weg!!! Und als nächstes kommt dann eine Firma aus Israel, die Ihnen mit einfühlsamen Worten dabei helfen willl, Ihr Geld zurück zu kriegen...Finger weg!

  13. 2.5

    Die Person am Telefon war sehr unfreundlich und wollte gezielt mich zum kaufen motivieren. Meine Unsicherheit hat ihn aggressiv gemacht. Ich habe aufgelegt und wurde danach mehrfach telefonisch penetriert. Empfehle das nicht.

    1
    0
  14. 4.4
    Stefan

    Der Aufbau der Plattform ist sehr übersichtlich und gut strukturiert, was den Einstieg ins Traden - insbesondere für Neulinge - erheblich vereinfacht und auch die anfängliche Scheu mindert.
    Registrieung, Ein- und Auszahlungen etc. sind ebenfalls völlig unkompliziert. Auch der Kundenservice von Investous ist sehr vorbildlich. Versteckte Kosten gibt es keine.
    Einzig das Thema "Kündigung" oder "Account löschen" ist scheinbar eine Crux bei Investous. Einen entsprechenden Button o.ä. sucht man vergeblich (bewusst "vergessen" worden?). Hierfür muss man sich direkt an den Support wenden und eine Kündigung schriftlich beantragen. Fristen sind dafür keine einzuhalten und der Kundenservice reagiert auch ziemlich zügig.

    Ich persönlich habe mein Konto gekündigt, da diese Form des Auto-Handelns nichts für mich ist. Ich bin doch ehr der Typ für das klassische wertorientierte Anlegen mit Fundamentalanalyse a la Benjamin Graham und Warren Buffett 😉 Dennoch war das eine gute Erfahrung, mich auf das Thema Daytraden mal eingelassen zu haben - für mich aber etwas zu spannend und zu schnell.
    Wer sich ans Traden wagen will, dem kann Investous wirklich empfohlen werden. Erfahrene oder professionelle Trader werden sicherlich auf andere Plattformen zurückgreifen.

    0
    0
  15. 0.6
    abzocke ????

    ich habe mich entschieden, einen kleinen betrag einzuzahlen. innerhalb eines handelstages hatte ich 95% meines einsatzes verloren... dies, trotz dem angepriesenen besten trading modelles, mit den algorithemen wo man eigentlich nur verdienen kann. ich wurde aufgefordert, nochmals einzuzahlen, was ich natürlich nicht machte. seid vorsichtig, wenn ihr es versuchen wollt, zuerst nur mit kleinem betrag.

    1
    0
  16. 3

    Gut. Unkompliziert. Nachvollziehbar. Ist Handel und da muss man halt aufpassen was man macht. Das Angebot des Demokontos war sehr hilfreich. Die Hilfsmittel und Informationen zum Trading auch. Bin sehr zufrieden. Habe erfolgreich Gewinne erzielt und natürlich auch mal Verluste. Der Kundenservice ist freundlich und kompetent.

    Minus:
    Auszahlugsprozess sehr langsam. Die Registrierung sehr schnell, Einzahlung ebenfalls, aber Auszahlung Gegenteil.

    0
    0
  17. Der Berater hat das online Konto für mich aktiviert und mir die Daten zum PW Wechsel zugesendet.
    Dann hat mich zu einer Einzahlung drängen wollen. Nachdem ich diese erst nach Studium der Plattform tätigen wollte hat er mich verbal weiter bedrängt und dann beschimpft. Ich habe das Gespräch beendet.
    Ich wurde daraufhin von seinem Chef telefonisch aufgefordert mein Konto zu schliessen. den Auftrag habe ich per Chat gegeben.
    Am nächsten Tag wurde ich wieder kontaktiert und informiert, dass das Konto noch aktiv ist. Eine Erklärung meinerseits lies der Berater nicht zu und die Beschimpfungen und Beleidigungen setzten sich fort.
    unglaublich aber wahr.

  18. 2.5
    Positiv

    Der Anmeldeprozess ist sehr einfach und schnell gewesen. Ein netter Mitarbeiter rief mich nach 5 Minuten an, um mir zu helfen und mir die Platform zu erklären. Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ist nachträglich in der App möglich gewesen.
    Sehr positiv hervorzuheben ist das Demodepot mit einem Wert von 100.000€, bei dem man sich erstmal ausprobieren kann.
    Vergessen sollte man vor allem nicht, dass es vorrangig ein CFD-Broker ist, weshalb man beim Kauf von Aktien über die Hebelfaktoren stolpern kann.
    Ich hatte bisher auch schon ein Absturz über mehrere Stunden miterlebt, was sich vor allem dann nachteilig auswirkt, wenn man sich dem Daytrading widmet. Sollte man allerdings vorrangig langfristig investieren, steht dem ganzen Depot kaum etwas Negatives gegenüber.

    0
    0
  19. 0.5
    Unseriöse Firma

    Habe bei Investous mal 250.- Fr. investiert. Man versprach mir, mich zu begleiten und zu beraten. Nach wenigen Stunden hatte ich 75.- Fr. vorwärts gemacht, aber 24 Std. später waren 200.- wieder weg. Der "ach-so-nette" Berater wollte, dass ich nochmal 250.- auflade. Als ich mich weigerte legte er einfach auf. Auch der nächste Berater (die rufen ja ständig wieder an) fragte ob ich aussteigen wolle, ich sagte ja und auch er legte ohne Gruss auf. Nun rief wieder ein neuer Berater an, angeblich ein Teamleiter, der meinte auch, je mehr ich investiere umso grösser ist der Gewinn. Naja... ich denke je mehr ich investiere, umso mehr verdienen DIE...... Nie wieder......Finger davon lasen rate ich nur.

    0
    0
  20. 4
    ERFAHRUNG

    Also ich bin seit über 2 Jahren mit einer fünfstelligen Summe bei INVESTOUS und kann sagen dass der KundenService sehr schnell reagiert, die Oberfläche mit grafik super ist. Und tja was das gewinnen und oder verlieren angeht, isses schon so dass man einfach ein gute Analyse benötigt. Vom Markt, des Produktes und dem Chart, dies war jedoch immer von mir abhängig und nicht von Investous wenn ich Gewinn oder Verluste machte. So finde ich unterm Strich ist Investous eine seriöse Plattform.

    0
    0
  21. 4.5

    Eigentlich ist das ganz einfach. Jene die zu den 76,5% derer gehören die bei Investous Geld verlieren, beklagen sich hier und beschuldigen Investous des Betruges.
    Warum das besonders häufig bei Investous der Fall ist? Ich denke weil die Trading-Software so einfach gestaltet ist, dass sie jeder Anfänger und Glücksritter sofort versteht. Entsprechend viele Kunden steigen ohne Wissen und ohne jede Strategie in das Geschäft ein. Die Wahrscheinlichkeit so sein Geld zu verlieren ist einfach sehr hoch.

    Weshalb beschwert sich "Broker Bewertung Beweise" darüber dass man als Investous-Kunde nicht direkt an der Börse handelt? Diese Art der Partizipation am Geschäft mit Aktien, Dericaten, etc. ist völlig normal, nicht nur bei Investous. Wenn man die AGB´s erst liest wenn das Geld verloren ist oder sie nicht versteht, dann ist man an seinem Unglück selbst schuld.
    Es ist auch nicht so dass Investousseine Kunden betrügen muss um Geld zu verdienen. Investous führt zu den Kundenposition immer irgendeine Gegenposition aus um sich abzusichern! Mit dieser gewinnt/verliert Investous ebenso wie der Kunde verliert/gewinnt. Für Investous bleibt am Ende als Gewinn der Spread, den man an den Kunden in Form der Differenz Kaufpreis/Verkaufspreis gibt.

    Ich bin weder "gekauft" noch "Fake"! a.berger-cohn @ mail.de
    Ich habe mein Angangskapital innerhalb der letzten 4 Monaten verzehnfacht.
    Der Schlüssel dafür war eine Strategie, die ich zuvor im Demokonto über Wochen entwickelt und getestet habe, und die reproduzierbar Gewinne bringt.
    Der zweite Schlüssel war die einfache und leicht verständliche Trading-Saftware von Investous.
    Wegen genau dieser, kann ich Investous sehr empfehlen.

    0
    1
  22. 0.1

    Wenn du den Empfehlungen von den Investous-Beratern folgst ist das dein Ruin. Finger weg ist meine Empfehlung. Die legen dich rein. Es sind Betrüger. Nur nachweisen kann man es nicht. Sie treiben dich gezielt in die Enge, daß du immer mehr Geld nachschießen mußt, wenn, du es nicht verloren geben willst.
    Die positiven Kommentare sind Fake-Kommentare oder von Tradern, die auf eigene Faust traden.
    Lass das Geld los und widme dich den schönen Dingen des Lebens.

    1
    0
  23. 5

    Ich bin seit 11 Monaten Investous Kunde und habe nur größtenteils gute Erfahrungen. Das Copytrading ist einfach und für Kunden mit wenig Erfahrung ein tolles Angebot.
    Im Internet kursieren unzählige negative Erfahrungen betreffen Auszahlung und Support- ich kann mich dem absolut nicht anschließen. Habe heute meiner persönlichen Kundenbetreuerin ein Mail geschrieben und wurde innerhalb von 5 Stunden telefonisch kontaktiert - einfach TOP. Eine gestern um 20.30 Uhr angeforderte Auszahlung war bereits heute um 18.00 Uhr auf meinem PayPal Konto ????
    Die zahlreichen negativen Bewertungen kann ich mir nur durch Userfehlverhalten bzw. unvollständigen Daten erklären.

    1
    1
  24. 5
    Meine Erfahrung

    Ich war heute positiv überrascht, wie schnell entgegen vieler Meinungen hier die angeforderte Rückzahlung auf meinem Konto war. Bin jetzt über ein Jahr dabei und finde Investous ganz praktisch. Verspricht was es hält und hält was es verspricht. Schöne Website. Man kann sein Geld sehr gut und sehr gestreut anlegen. Sehr extrem und sehr konservativ. Auszahlungen sind problemlos. Bin schon lange lange da. Extrem spezialisierte Leute suchen sich was anderes, die machen aber sowieso nur 0,1% der Gesellschaft aus.

    1
    0
  25. 5

    Ich habe ziemlich viel Geld in trading mit Investous investiert, habe auch hohe Gewinne erzielt. Bisher kein Problem, ich handele seit August 2020 mit Investous.

    Ich erhalte täglich viele Anrufe, die Sie über die Neuigkeiten auf dem Markt auf dem Laufenden halten. Mit Investous oder der automatischen Software kann man ganz einfach Geld verdienen.

    1
    0
1 von 212»
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Bewertung: 1 (Negativ) bis 5 Sterne (Positiv)

Hinweis
Kommentare und Erfahrungen (inkl. Pseudonym/Name) sind öffentlich sichtbar. Teile daher bitte keine persönlichen oder andere sensible Daten von dir oder Dritten in deinem Beitrag. Das betrifft insbesondere NAMEN, ADRESSEN, TELEFONNUMMERN und E-MAIL-ADRESSEN. Beiträge erscheinen nicht sofort, werden aber in der Regel rasch freigeschalten. Unsere Datenschutzbestimmungen sind hier einsehbar.

📧 Am Finanzmarkt immer einen Schritt voraus sein...

100% kostenloser & exklusiver Newsletter für die FINANZSACHE-Community

Erhalte Börsenwissen zu Aktien, Krypto, Gold & Co sowie Benachrichtungen zu ausgewählten Artikeln mit hohem Mehrwert.

NEU 📱 Folge uns bei Telegram um auch unterwegs nichts zu verpassen: Kanal jetzt abonnieren →

Inhalte der Newsletter: Exklusive Tipps & hilfreiche Informationen zu Börse, Investieren & Co (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Aktuell beliebte Artikel

  • Seriöse Krypto-CFD-Broker für Bitcoin & Co. im Vergleich
  • Top 100 Kryptowährungen | Kurse & Real-Time-Preise
  • Betrug mit Bitcoin - So funktioniert die Abzocke!
  • Echte Aktien ohne Kommissionen (Gebühren) handeln
  • Broker mit EU-Lizenz: Übersicht & Empfehlungen
  • Regulierte CFD-Broker: Vergleich & Empfehlungen
  • Beliebte Krypto-Börsen im Vergleich
  • Depots für Aktien und andere Wertapiere
Finanzen einfach erklärt

Newsletter

Exklusiv & kostenlos. Die besten Tipps für deine Finanzen.
Abmeldung jederzeit möglich!

Finanzen-Zitat
FINANZSACHE fXa